Network Disaggregation

Abhängigkeit von Lieferanten reduzieren

Mehr Freiheiten

Weg mit dem Vendor Lock-in

Endlich weg von den Abhängigkeiten: Network Disaggregation bricht verkrustete Infrastrukturen in Netzwerken auf, indem die Software von der Hardware gelöst wird und White-Label-Switches zum Einsatz kommen. Das Resultat ist ein offenes und flexibles Netzwerk-Konzept, das weniger Arbeit macht und wesentlich kostengünstiger ist.

Die Netzwerke von Carriern bzw. CSPs (Communication Service Provider) sind oft lange gewachsen und bestehen aus großen monolithischen Router- und Switch-Systemen. Daraus ergibt sich eine starre Bindung an die Hersteller, die über Jahre die Protokolle und Anwendungen bestimmen und die Road Map vorgegeben haben. Die Folge: Veränderungen sind extrem aufwändig. Zum Beispiel, wenn die Backplane des bestehenden Gehäuses nicht genügend neue Module aufnehmen kann oder zu wenig Bandbreite hat. Und Funktionen, die kurzfristig benötigt werden, können durch die langen Zyklen der Hardware oft nicht bereitgestellt werden.

Ihre Vorteile

  • Mit der Nutzung skalierfähiger White Boxes wird Ihre Infrastruktur kostengünstiger, flexibel und offen.
  • NOS (Network Operating System) in Netzbetreiberqualität bringt Ihnen Zuverlässigkeit und Stabilität im Betrieb.
  • Endlich offene, standardisierte Netzwerk-Schnittstellen ohne Vendor Lock-in.
  • Die Integration mit Open-Source- und kommerziellen Multi-Domain-Controllern und End-to-End-Orchestratoren wird einfacher.
  • NOS-Technologie ist vielfältig nutzbar - vom Rechenzentrum bis hin zu öffentlichen Transportnetzwerken.
  • Sie profitieren von unserer Kompetenz zum Aufbau von umfassenden Underlay- und Overlay-Anwendungen.

Herstellerunabhängig und skalierbar

Network Disaggregation trennt die Hardware vollständig von den wesentlichen Software-Komponenten. Das Konzept dahinter: Die Datenebene inkl. der Forwarding-Ebene läuft auf White-Boxes für Netzwerke, während ein Network Operating System (NOS) die Steuerung (Control- und Management-Ebene) übernimmt. Das NOS wird dabei in der Cloud betrieben. Damit wird Ihr Netzwerk perfekt skalierbar, da weitere White Boxes jederzeit hinzugefügt werden können. 
Werden Sie mit dieser Lösung völlig herstellerunabhängig:  Aus der Kombination der Software-basierten Netzfunktionen mit der Leistung und Wirtschaftlichkeit von Bare-Metal-Switches entsteht eine Netz-Infrastruktur, die so leistungsstark und flexibel wie nie arbeitet.

Betrieb im dacoso IT Network Center

Die Lösung für Network Disaggregation betreiben wir in unserem IT Network Center. Von dort aus übernehmen die dacoso Netzwerk-Experten sämtliche Aufgaben für Incident- und Change-Management und sorgen so für einen stabilen Betrieb der ihnen anvertrauten Kundenumgebung. Bei auftretenden Problemen hilft unser Team, die Fehler so schnell wie möglich zu beheben. Proaktiv haben wir aber auch im Blick, wenn sich potentielle Störungen abzeichnen und besprechen mit Ihnen, was zu tun ist. Über unsere Hotline sind wir 24/7 für Sie erreichbar.

Unsere Leistungen

  • Ist-Aufnahme und Use-Case Definition
  • Technologie-Analyse (bisherige Betriebsweise, Definition der Service-Anforderungen, Übersetzung in technische Anforderungen)
  • Konzeption der neuen Lösung (Consulting)
  • Bereitstellung von White-Boxen samt Logistik und Wartung
  • Bereitstellung des NOS in der dacoso- oder Kunden-Cloud
  • Einführung der Use-Cases in Laborumgebung unter Einbeziehung der realen Netzparameter und der Support-Systeme
  • Ausrollen der Lösung und Services im gesamten Netzwerk

Sie möchten mehr über Network Disaggregation wissen?

Wir informieren Sie gerne.