Wer dahinter steht

2004 haben Horst Pohl und Thomas Joswig dacoso gemeinsam gegründet und zu einem IT-Dienstleister gemacht, der sich mit großem Erfolg im Markt etabliert hat. Im Oktober 2019 hat Felix Pohl seinen Vater in der Geschäftsführung abgelöst. Horst Pohl steht dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite.

Thomas Joswig

Inhaber und CEO
Als einer der beiden Gründer und Geschäftsführer hat Thomas Joswig die dacoso GmbH zu ihrem heutigen Erfolg geführt. Ausschlaggebend dafür waren auch seine langjährigen Erfahrungen in der Rechenzentrums-Branche: Vor 2004 war der Diplom-Ingenieur für Nachrichtentechnik bei Herstellern leistungsfähiger Data-Center-Hardware in  technischen und vertrieblichen Verantwortungsbereichen tätig, darunter die Unternehmen CNT (vormals Inrange)  und General Signal Networks. Die Grundlagen für seine Managementaufgaben als Geschäftsführer hat Thomas Joswig mit einem MBA-Studium in England gelegt.

Felix Pohl

Inhaber und CEO
Felix Pohl ist diplomierter Elektro- und Informationstechniker und seit 2010 für dacoso tätig. Als langjähriger COO war er dort  für die Bereiche Personal, Finanzen, IT und Logistik verantwortlich, die auch Schwerpunkt seiner Aufgaben als CEO bleiben. Unter der Federführung von Felix Pohl hat dacoso wiederkehrend  die ISO-Zertifizierungen 9001 und 27001 erzielt sowie die BSI-Zertifizierung für das dacoso-eigene Network & Security Operation Center.