ISO-Normen erfüllt

Alle wollen sie, wir haben sie: die Zertifizierung nach ISO. Gleich zweimal konnten wir unter Beweis stellen, dass wir die hohen Qualitätsstandards der Internationalen Organisation für Normung hundertprozentig einhalten. Geprüft und zertifiziert wurden wir jeweils durch den TÜV Hessen. 

 

ISO 9001

Richtig heißt das Ganze ja: Zertifikat nach dem internationalen Qualitätsstandard DIN EN ISO 9001:2008. Das Zertifikat umfasst die „Entwicklung und Erbringung von Dienstleistungen, Lösungen und Servicemodellen (Beratung, Installation, Messtechnik, Wartung und Betrieb) im Rahmen der Verbindung von räumlich getrennten Rechenzentren.“ Kurz: Alles, was wir machen, unterliegt bei ISO 9001 bestimmten Normanforderungen, die wir erfüllen. Und dazu gehört jede Menge:

  • Standardisierung der Vorgänge und Prozesse
  • Nachvollziehbarkeit und Rückführbarkeit aller Abläufe
  • Datenschutz, Arbeitsschutz, Laserschutz
  • interne IT
  • Mitarbeiterentwicklung durch Schulungen
  • Lagerung der Produkte
  • Lieferantenauswahl
  • Kalibrierung und Verwendung der Messgeräte 

 

ISO 27001

Hier geht es um Informationssicherheit. Für das Zertifikat wurde geprüft, ob unser Informationssicherheits-Managementsystem und die zugehörigen Prozesse zur Erbringung unserer Dienstleistungen und Systementwicklungen die hohen ISO-27001-Sicherheitsstandards erfüllen: Wie verlässlich gehen wir mit Kundendaten um? Wie stellen wir den Betrieb unserer Systeme und Services sicher? Neben den dacoso-Leistungen standen auch Mitarbeiterschulungen und die Auswahl der Lieferanten unter Sicherheitsaspekten im Fokus.

 

SOC mit 27001-Zertifikat

Unser Security Operation Center hat das „ISO-Zertifikat 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz“ des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erhalten. Für viele Unternehmen ist das ein wichtiges Gütesiegel für die Qualität der Überwachungsleistungen, insbesondere für Behörden und sicherheitsbetreute Unternehmen.