Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Webseiten der dacoso GmbH. Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihr Interesse an unserem Unternehmen sowie unseren Produkten und Dienstleistungen. Die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) regeln den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Verkehr solcher Daten. Grundlage der Verordnung ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten „auf rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise“. An dieser Stelle möchten wir Ihnen deshalb Ihre Rechte mit Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erläutern. Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutzerklärung sorgfältig durch:

 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen seiner Vertreter

dacoso data communication solutions GmbH

Robert-Bosch-Straße 25a

63225 Langen

Telefon: +49 6103 404569 0

Telefax: +49 6103 404569 9

Vertreten durch:

Horst Pohl, Thomas Joswig

 

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten 

dacoso data communication solutions GmbH

An den Datenschutzbeauftragten

Robert-Bosch-Straße 25a

63225 Langen

Telefon: +49 6103 404569 0

Telefax: +49 6103 404569 9

 

3. Zweck und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung, Weiterverarbeitung und berechtigtes Interesse 

3.1 Allgemeine Anfragen

Über den Link mit der E-Mail-Adresse der dacoso GmbH kann der lokale Mailclient Ihres Endgerätes (PC, Tablet, Telefon) geöffnet werden, sofern eine entsprechende Software auf Ihrem Endgerät verfügbar ist. Mit der Kontaktaufnahme durch Sie per Mail, Fax, Telefon ist die Rechtsgrundlage für die dacoso GmbH gegeben, die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zu dem von Ihnen angegebenen Zweck zu verarbeiten. Wir führen keine Weiterverarbeitung Ihrer Daten für andere Zwecke durch. Unser berechtigtes Interesse der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in der Anbahnung von neuen Geschäften. 

3.2 Ticketeröffnung für Kunden der dacoso GmbH

Für Kunden der dacoso GmbH besteht die Möglichkeit, unsere Hotline anzurufen. Dabei werden die Daten und Informationen (z.B. Name, Rufnummer, Name des Unternehmens, Grund des Anrufs) erfasst, die für die Durchführung der jeweiligen Support- und Wartungsverträge erforderlich sind. Außerdem wird durch den Mitarbeiter der Hotline geprüft, ob ein Support - oder Wartungsvertrag abgeschlossen wurde. Nur in diesem Fall werden die zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten verarbeitet. Falls Sie keinen Support - oder Wartungsvertrag abgeschlossen haben, starten Sie bitte eine entsprechende Anfrage über unsere E-Mailadresse.

3.3 Erfassung pseudonymisierter Daten

Zum Zwecke der Weiterentwicklung und Optimierung unseres Internetangebots werden pseudonymisierte Daten der Nutzer unserer Website erfasst. Diese Informationen haben die maskierte IP-Adresse, die Art des Internetbrowsers, das Betriebssystem, den Domainnamen des jeweiligen Internet Service Providers oder Ähnliches zum Inhalt. Diese Daten sind nicht auf natürliche Personen rückführbar. Wir verwenden keine Cookies und legen auch keine anderen Dateien oder Daten auf Ihrem Endgerät ab. 

 

4. Empfänger der personenbezogenen Daten und Weitergabe

Empfänger der Daten ist die dacoso GmbH. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

    Sie uns dazu Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

    die Verarbeitung zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,

    die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, oder

wenn die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt.

 

5. Speicherdauer von personenbezogenen Daten

Bei der dacoso GmbH gelten die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Aufbewahrungsfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes nach dem Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

6. Recht auf Auskunft, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit 

Um eine faire und transparente Verarbeitung zu gewährleisten, haben Sie das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Zur Geltendmachung eines der aufgeführten Rechte lassen Sie bitte umgehend eine entsprechende Nachricht an den Datenschutzbeauftragen der dacoso GmbH zukommen. Wir behalten uns in diesem Fall vor, geeignete und angemessene Maßnahmen zu Ihrer Identifizierung zu veranlassen. 

Im Falle eines Widerrufs der Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. 

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung.

 

7. Automatisierte Entscheidungsfindung

Es erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung auf Basis der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten.

 

8. Minderjährigenschutz, Zielgruppe unserer Angebote im Internet

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Die dacoso GmbH fordert keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wir verarbeiten solche Daten nicht wissentlich. Das Angebot der dacoso GmbH richtet sich ausschließlich an Gewerbetreibende oder Stellensuchende.

 

9. Verweise und Links zu Webseiten anderer Anbieter, Datenschutzerklärung für die sozialen Medien

Das Internet-Angebot der dacoso GmbH enthält Verweise und Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten. Es ist zur Zeit rechtlich nicht abschließend geklärt, ob und inwieweit alle sozialen Netzwerke ihre Dienste im Einklang mit europäischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen anbieten. Wir möchten Sie daher ausdrücklich darauf aufmerksam machen, dass die seitens der dacoso GmbH genutzten Dienste wie Twitter, Facebook, LinkedIN , XING, GOOGLE oder auch die Dienste anderer Anbieter die Daten ihrer Nutzer gemäß ihren eigenen Verarbeitungsrichtlinien abspeichern und nutzen. Die dacoso GmbH hat keinen Einfluss auf die Datenerhebung und deren weitere Verwendung durch die sozialen Netzwerke oder durch andere Anbieter von Diensten. Es bestehen bei der dacoso GmbH keine Erkenntnisse darüber, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit die Netzwerke bestehenden Löschpflichten nachkommen, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden oder an wen die Daten weitergegeben werden.

 

10. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Die dacoso GmbH behält sich vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unseres Angebots in der Datenschutzerklärung umzusetzen, zum Beispiel bei der Einführung neuer Leistungen. Für einen erneuten Besuch unserer Website gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der dacoso GmbH.

Stand der Datenschutzerklärung: Mai 2018