Service Techniker für Rechenzentrumskopplung

Managed DCI / Rechenzentrumskopplung

So machen Sie Ihre Daten hochverfügbar

Server im Rechenzentrum

Verlässliche Rechenzentrumskopplung

Daten doppelt sicher

Vorstellen will sich das niemand, aber es passiert trotzdem: Durch Naturkatastrophen, Einbrüche oder Schäden bei Bauarbeiten kann selbst ein hervorragend geschütztes Rechenzentrum in die Knie gehen. Entspannt bleiben Sie nur, wenn Sie rechtzeitig ein Konzept für Business Continuity erarbeitet haben und Ihre Daten in einem weiteren Rechenzentrum gespiegelt sind, das weit genug entfernt ist und im Fall des Falles die Arbeit sofort übernimmt.
Durch Rechenzentrumskopplungen – auch als Data Center Interconnect (DCI) bezeichnet – bei denen alle Daten zwischen verschiedenen Rechenzentren gespiegelt werden, sorgen Unternehmen für den Datenzugriff auch dann, wenn es unvorhergesehen zu Ausfällen oder Problemen im IT-Betrieb kommt. dacoso ist Ihr erfahrener Partner bei dieser großen Aufgabe.
 

Die Data Center Interconnect Leistungen auf einen Blick:

Solution Design

Infrastrukturdesign und Auswahl der Übertragungssysteme

Projektmanagement

Koordination aller Leistungen und Ansprechpartner

Bereitstellung

Übergabepunkt aller Services ist die jeweils vordefinierte Kunden-Schnittstelle

Implementierung

Installation, Konfiguration, Funktionstests, Inbetriebnahme, Abnahme in Abstimmung

Betrieb & Wartung

Instandhaltung, Vorhaltung und Verwaltung von Ersatzteilen, geplante Unterbrechungen des Betriebes für Upgrades nach Absprache

24/7 Erreichbarkeit

Kostenfreie Hotline-Nummer mit Netzwerk-Service innerhalb weniger Stunden

Beseitigung von Störungen

Feststellung von Art und Umfang der Störung durch Ferndiagnose, dann kurze Entstörzeit

Nutzungsdauer und Abrechnung

Services auf Mietbasis mit monatlicher Abrechnung

Kopplung von Rechenzentren mit maximaler Sicherheit und ohne Ausfallzeit

Mit unserer Managed DCI-Lösung, also der Bereitstellung einer sicheren Kopplung Ihrer Rechenzentren oder Standorte, machen Sie Ihre Daten zuverlässig verfügbar. Dabei übernehmen wir die komplette To-do-Liste: Unsere Experten planen, testen und optimieren so lange an der Lösung, bis der Betrieb des Netzwerks reibungslos läuft. Anschließend werden die Kopplungen in unserem ISO 27001 sicherheitszertifizierten IT Network Center von unseren Betriebsprofis kontinuierlich überwacht. Doppelt sicher durch doppelte Wege: Durch Wegeredundanz (d. h. mindestens zweifacher, kreuzungsfreier Verbindungen der Glasfasern) ist der Datentransfer auch dann sichergestellt, wenn eine Netzwerkverbindung ausfällt. Auf Wunsch ist für die Übertragung außerdem eine BSI-zugelassene Datenverschlüsselung möglich, mit der wir die Vertraulichkeit, Integrität und Authentizität Ihrer Daten gewährleisten.

Service Techniker prüft am Laptop die Netzwerkverbindungen

Vorteile der Managed DCI-Lösung von dacoso

  • Business Continuity & Zero Downtime
    Dauerhaft maximale Datenverfügbarkeit und minimale Latenz im Netzwerk. Identischer Datenbestand in jedem gekoppelten Rechenzentrum.
  • Verlässlicher Betrieb
    Unsere Experten überwachen Ihre DCI-Lösung 24/7 zentral im sicherheitszertifizierten IT Network Center.
  • Sicherheit
    Sichere übertragen von Daten über die Netzwerkverbindung mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auf Layer 1. Bei Bedarf erfüllen der hohen BSI-Anforderungen.
  • Erfahrung und Kompetenz
    Sie profitieren von unserem umfangreichen Produktportfolio und modularen Einsatzkonzepten, die dafür sorgen, dass die Rechenzentrumskopplung mit allen gängigen Data-Center-Systemen kompatibel ist. 
  • Sofort-Hilfe
    Bei Fragen und Problemen können Sie sich auf unsere erfahrenen Service-Techniker verlassen, die flächendeckend in ganz Deutschland verteilt sind.
     

Optische Netze als Grundlage

Den Data Center Interconnect realisieren wir auf Basis optischer Transportnetze im MAN-Bereich (Metropolitan Area Network) zwischen den Rechenzentrums-Standorten. Dabei unterstützen wir alle Protokolle im Open-Systems- und Mainframe-Umfeld sowie weitere relevante Netzwerkschnittstellen. Alle Dienste, die im Data Center-Umfeld üblicherweise zum Einsatz kommen, sind integrierbar. 
Unsere Lösung ermöglicht synchrone und asynchrone Rechenzentrumskopplungen auf Basis von Glasfaser-Verbindungen. Durch den Einsatz von Dense Wavelength Division Multiplexing (DWDM) erhalten Sie skalierbare und flexible Verbindungsmöglichkeiten. 
 

Dedizierte Datenverbindungen

  • Basis des DCI ist eine Glasfaserinfrastruktur für dedizierte Bandbreiten mit standardisierten Schnittstellen. Diese ermöglicht den Transport und die Aggregation von extrem großen Datenmengen mit Hilfe innovativer DWDM- (Wellenlängenmultiplexing) oder TDM- (Zeitmultiplexing) Technologie.
  • Je nach Bedarf Anmietung der Glasfasern mit optimierter Wegeführung (knoten- und kantendisjunkt) bei unterschiedlichen Anbietern.
  • Anpassung der Laufzeitunterschiede bei einer Zweiwegeführung der Rechenzentrumskopplung mit der Möglichkeit mehrstufiger Redundanzkonzepte.

Passende Verschlüsselung

Für maximale Sicherheit Ihrer neuen Rechenzentrums-Infrastruktur bieten wir alle DCI-Lösungen mit optionaler Verschlüsselung an – immer auf Basis des AES-256-Standards oder zusätzlich mit BSI-Zulassung. Für die verschlüsselte Übertragung kommen verschiedene Technologien zum Einsatz – vom „Stand alone“ TDM-System mit Encryption für bis zu 10 Kanäle auf max. 400 Gbit/s bis hin zu einer Verbindung mit DWDM-Systemen mit einer Gesamtbandbreite von bis zu 4 Tbit/s. Mehr Informationen finden Sie unter Encrypted Networks. Unsere IT-Experten beraten Sie gerne, welche Lösung passend für Ihre Infrastruktur ist.

Sie möchten mehr über Managed DCI wissen?

Wir beraten Sie gerne.