Kontakt

Anschluss gesucht? Wir verbinden Rechenzentren.

Sie sind das Rückgrat, das Gold, die Lebensader – wenn es um den Wert von Unternehmensdaten geht, kann der Vergleich gar nicht eindrücklich genug sein. Nur logisch also, dass ihre maximale Verfügbarkeit an erster Stelle steht. Durch Rechenzentrumskopplungen, bei denen die Daten 1:1 gespiegelt werden, sorgen Unternehmen für den Datenzugriff auch dann, wenn es unvorhergesehen zu Ausfällen kommt. 

Vorstellen will sich das niemand, aber es passiert trotzdem: Durch Naturkatastrophen oder Schäden bei Bauarbeiten können selbst hervorragend geschützte Rechenzentren in die Knie gehen. Entspannt bleiben Sie dann, wenn Sie rechtzeitig ein Konzept für Business Continuity erarbeitet haben und Ihre Daten in einem zweiten Rechenzentrum, das weit genug entfernt ist, doppeln. Wir unterstützen Sie bei diesem großen Daten-Backup mit Managed Data Center Interconnect (DCI).

Stabile und sichere Rechenzentrums-Kopplungen 

Mit Managed DCI bieten wir Ihnen eine ganzheitliche Lösung, mit der Sie die Verfügbarkeit Ihrer Unternehmensdaten zuverlässig absichern - alles aus einer Hand von der Planung über die Realisierung bis zur zentralen Überwachung des kompletten Betriebs durch unsere Experten im BSI-zertifizierten Network Operations Center (NOC). Und das sogar doppelt sicher: Durch Redundanz (d.h. zweifache, kreuzungsfreie Verbindungen) ist der Datentransfer auch dann sichergestellt, wenn eine Strecke ausfällt. Auf Wunsch ist für die Verbindungen außerdem eine BSI-zertifizierte Verschlüsselung möglich, mit der wir die Vertraulichkeit Ihrer übertragenen Daten gewährleisten. 

Optische Netze als Grundlage 

Den Data Center Interconnect realisieren wir auf Basis optischer Transportnetze über regionale Distanzen zwischen den Standorten. Dabei unterstützen wir alle Protokolle im Mainframe-Umfeld sowie weitere notwendige Netzwerkschnittstellen. Alle Dienste, die im Data Center-Umfeld üblicherweise zum Einsatz kommen, sind integrierbar. 

 Dedizierte Datenverbindungen 

  • Basis ist eine Glasfaserinfrastruktur mit innovativer DWDM-Technik für dedizierte Bandbreiten mit standardisierten Schnittstellen
  • Anmietung der Glasfasern mit optimierter Wegeführung bei unterschiedlichen Anbietern, je nach Bedarf
  • Anpassung der Laufzeitunterschiede bei einer Zweiwegeführung der Rechenzentrums-Kopplung
  • mehrstufige Redundanzkonzepte 
  • optionale Verschlüsselung, bei Bedarf mit BSI-Zulassung (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) 

Ihre Vorteile

  • dauerhaft maximale Datenverfügbarkeit (Business Continuity)
  • verlässlicher Betrieb und zentrale Überwachung der Verbindungen im BSI-zertifizierten NOC durch unsere Experten
  • optionale Verschlüsselung gewährleistet Vertraulichkeit, Integrität und Authentizität der übertragenen Daten
     

Wie können wir helfen?