Rechenzentrums-Kopplungen

Mit unseren DCI-Lösungen realisieren wir stabile Rechenzentrums-Kopplungen – in der Nähe, aber auch zwischen weit entfernten Standorten. Ihre Unternehmensinformationen werden 1:1 gespiegelt und zuverlässig vor Verlusten geschützt.

Für Hochverfügbarkeits-Anforderungen ist ein jederzeit identischer Datenbestand in beiden Data Centern gefordert, der nur über einen synchronen Data Center Interconnect mit direkten optischen Verbindungen erreicht wird. Dabei müssen variierende Signallaufzeiten (Latency) für die Übertragung der Daten bei Zweiwegeführungen zwischen den Rechenzentren berücksichtigt werden. Neben den Glasfaser-Leitungen implementieren wir das notwendige Anschluss-Equipment in beiden Rechenzentren. Dabei unterstützen wir alle Dienste, die im Data-Center-Umfeld üblicherweise zum Einsatz kommen. 

Dedizierte Datenverbindungen 

  • Basis ist eine Glasfaserinfrastruktur mit innovativer WDM-Technik – für dedizierte Bandbreiten mit standardisierten Schnittstellen. 
  • Carrier-unabhängiger Einkauf der Fasern bei unterschiedlichen Anbietern, je nach Bedarf
  • Bei einer Zweiwegeführung der synchronen Kopplung werden die Laufzeiten angepasst.
  • mehrstufige Redundanzkonzepte 
  • Verschlüsselung, bei Bedarf mit BSI-Zulassung (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) 

Anschluss-Equipment 

  • Konfiguration von Hardware und Software durch das dacoso-Techniker-Team
  • auf Wunsch auch doppeltes Equipment an den Anschluss-Stellen 
  • Vor der Live-Schaltung werden die Systeme sorgfältig geprüft und die Verbindungen gemessen.
  • umfangreiche Dokumentation der Ergebnisse

Monatliche Gebühr 

Wir bieten die Kopplungen auch als Managed Services an und sorgen dann für Connectivity, die Sicherheit und den Betrieb Ihrer Verbindungen. Dafür vereinbaren wir mit Ihnen eine auf die Vertragslaufzeit angepasste monatliche Gebühr für die Lösung samt Personaleinsatz. Im Gesamtpaket heißt das: gemietete Hardware plus professioneller Service. Ihr Management freut sich über weniger fixe Investitionen (CAPEX) und mehr Flexibilität. Und sollten Sie sich irgendwann dafür entscheiden, die Hardware selbst zu betreiben, finden wir gemeinsam mit Ihnen die passende Lösung für diese Entscheidung.