Aktuelles

Sicherheitstest: FSP 150 von ADVA ist verlässliche Encryption-Variante

Es gibt viele Unternehmen, die für die Sicherheit ihrer Verbindungen zwischen Rechenzentren und Zentralen das BSI-Gütesiegel nachweisen müssen. Diesen Kunden bieten wir die optische 100Gbit/s-Verschlüsselung von ADVA Optical Networking an, die über die BSI-Anforderungen hinaus auch die Geheimhaltungsgrade VS-NfD, EU restraint und Nato restricted erfüllt. Manche Unternehmen aber brauchen Lösungen für Ethernet und IP Services, die kosteneffizienter sind und trotzdem sehr sicher. Für diese Ende-zu-Ende MACsec-Verschlüsselung​ kommt die Produktfamilie FSP 150 von ADVA zum Einsatz. In einem neutralen Test in Kooperation mit EANTC konnte jetzt nachgewiesen werden, dass diese Lösung eine verlässliche und wirtschaftlich attraktive Alternative ist. Mehr dazu in der ADVA-Pressemitteilung.