Rechenzentren umziehen

Umzug – wer mag das schon? Und dann das Ganze für Rechenzentren? Die Hardware in Data Centern ist empfindlich, die Verkabelung komplex. Darüber hinaus können sich Unternehmen heute lange Ausfälle nicht leisten: Der Betrieb soll trotz des Umzugs weiterlaufen.

Modulare Services

Aus zahlreichen Umzugsprojekten für große Unternehmen – z.T. mit mehreren hundert Geräten – hat dacoso ein Konzept entwickelt, das je nach Bedarf modulare Services oder die gesamte Umzugsabwicklung bietet. Für den Transport über die Straße arbeiten wir mit erfahrenen Speditionsunternehmen zusammen. 

Durchdachte Planung

  • Organisation bis ins kleinste Detail
  • Risiko-Abwägungen vorab
  • Notfallpläne
  • nur sehr erfahrene Projektmanager
  • Auf- und Abbau der Geräte durch Fachleute

 

Neue oder Interims-Verbindungen

Als Spezialist für Rechenzentrums-Kopplungen sorgen wir während des Umzugs auch dafür, dass die wichtigsten Datenverbindungen zwischen den Rechenzentren stehen. Beispielsweise dann, wenn der Umzug in zwei oder mehrere Schritte aufgeteilt wird. Unsere Aufgabe ist es, dass der Datentransfer optimal funktioniert. 

 

Viele Varianten

Wir haben für jedes Umzugs-Szenario das richtige Konzept. Das reicht vom „Big Bang“, bei dem der Umzug komplett an einem Wochenende erfolgt, über den gespreizten Data-Center-Betrieb für einen Umzug in zwei oder mehr Phasen bis hin zum Umzug im Secure Mode: Hier setzen wir zeitweise extra Hardware ein und reduzieren das Ausfallrisiko damit auf ein Minimum.