Sinnvolle Maßnahmen

Die jüngsten Datenspionage-Fälle lassen keine Zweifel mehr: Es gibt Lücken im System, die von findigen Hackern schonungslos ausgenutzt werden können. Entsprechend werden die IT-Sicherheitsgesetze immer schärfer. Werden Sorgfaltspflichten versäumt, steht die Haftung der Geschäftsführer im Raum.

Während das Internet als Gefahrenquelle hinreichend bekannt ist, ist das Wissen um Risiken bei Datenverbindungen und IT-Infrastruktur allerdings noch bruchstückhaft. Aktionismus ist wie immer fehl am Platz, erst sinnvoll aufeinander abgestimmte Maßnahmen sorgen für ein in sich schlüssiges Sicherheitskonzept. Wir helfen Ihnen dabei und unterstützen Sie mit unserer jahrelangen Erfahrung rund um Hardware-Equipment und Vernetzung dabei, Angriffe von außen zuverlässig zu verhindern.

Daten verschlüsseln

Große Resonanz haben wir bei unseren Kunden mit unseren Verschlüsselungskonzepten für Datenverbindungen. In Kooperation mit unseren Partnern ADVA, atmedia und Rohde & Schwarz realisieren wir leistungsfähige und bei Bedarf BSI-zugelassene Lösungen, die Datenspione frustriert wieder abziehen lassen. Der Datenangriff selbst lässt sich nicht verhindern – wohl aber sein Erfolg: Mit intelligenten Algorithmen werden die Informationen absolut unkenntlich und damit unbrauchbar gemacht.

Professionelle Netz-Kontrolle

Jedes Unternehmen hat sein Netz gerne rund um die Uhr im Blick, nur wenige aber haben die Kapazitäten dafür. Mit unserem NOC/SOC-Betrieb bieten wir Unterstützung an, 24 Stunden am Tag oder in genau dem Umfang, den Sie brauchen. Selbstverständlich ist unser Network/Security Operation Center mit allem ausgerüstet, was Daten-Angreifer verzweifeln lässt. 

Penetration Testing

Wer Hackern das Handwerk legen will, muss ihre Schlupflöcher und Methoden kennen. Mit Penetration Testing prüfen wir, ob Ihr Unternehmen vor Sabotage gefeit ist und wo noch Verbesserungsbedarf besteht. Dabei schlagen wir die Datenspione mit ihren eigenen Mitteln und simulieren beim Ethical Hacking einen Angriff von außen.